Weihnachtsgrüße 2021


Liebe Kobolde,
 
wer hätte wirklich gedacht, dass uns das Thema Corona noch immer so schwer zu schaffen macht. 2020 nahmen wir die Maßnahmen alle an, vermie­den Kontakte und begaben uns in den Lockdown – immer mit dem Glauben: nächstes Jahr feiern wir dann wieder richtig.
Leider lassen die Zahlen der vierten Welle auch in diesem Jahr keine normale Weihnacht zu. Wir müssen wieder mit Einschränkungen leben: 2G+ beim Einkaufen, 3G am Arbeitsplatz, 2G+ in Sportstätten, Veranstaltungen mit begrenzter Teilnehmerzahl usw. Dies lässt mir nun keine Wahl, unsere diesjährige Weihnachtsfeier kurzfristig abzusagen. Ich persönlich möchte die Verantwortung für vielleicht auftretende Folgen nicht tragen und der Bitte vieler medizinischer Fachkräfte und dem Appell des Oberbürgermeisters folgen und soziale Kon­takte vermeiden.
Stand heute kann noch Keiner sagen, wie es im Januar 2022 weiter gehen wird. Eine Absage der Fasnet kommt aber für uns aktuell nicht in Frage. Zu welchen Anlässen wir ins Häs schlüpfen können, dürfen und werden, wird sich noch zeigen. Aber mit Sicherheit wird es wieder eine andere, nicht gewohnte Fasnet sein.
Wir werden rechtzeitig informiert, ab wann die Gowe unter welchen Bedingungen wieder öffnen wird. Da werden wir dann ganz spontan auf Euch zukommen und um Mithilfe bitten.
Aktuell planen wir eine Taufe, dabei haben wir aber den Termin etwas nach hinten in den Februar geschoben. Also schnell die Kalender gezückt und notiert: Taufe Seewaldkobolde 12.Februar 2022. Für unsere Bühnendekoration benötigen wir dann trotzdem wieder den ein oder anderen ausgesonderten Weihnachtsbaum. Diesen dürft ihr nach den Feiertagen gerne hinten am Gowe-Parkplatz ablegen.
Sollten positive Neuigkeiten seitens Hauptverein, Stadt oder Zunft reinschneien, werden wir Euch wieder kontaktieren. Also Kopf hoch und bleibt zuversichtlich – bald haben wir es überstanden.
 
Eure Vorstandschaft wünscht Euch nun eine ruhige Vorweihnachtszeit, ein wunderschönes Weihnachtsfest im Kreise Eurer Lieben und einen guten Rutsch ins Neue Jahr. Bleibt alle gesund und munter. Bis Bald.
 
 

Online-Gschellabstauben

Liebe Kobolde, wir wünschen Euch und Euren Familien ein gutes neues und vor allem gesundes Jahr 2021. „Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen“ Das dachten sich bestimmt auch unsere Hafennarren, als sicher war, dass die Fasnet nicht stattfinden wird und somit auch das Gschellabstauben ausfallen soll, für welches sie dieses Jahr …